Privatärztliche Leistungen

Es gibt Untersuchungs- und Therapieangebote, deren Durchführung von Vorteil für die Gesundheit des Patienten sind, die aber von den gesetzlichen Krankenkassen laut Gesetz nicht bezahlt werden dürfen. Das heisst also im Klartext, dass Sie z.B. eine reisemedizinische Beratung oder eine Ultraschalluntersuchung aus eigener Tasche bezahlen müssen, wenn Sie solche Leistungen wünschen. Insbesondere Im Rahmen der Gesundheitsuntersuchung (Check-up 35) bieten wir Ihnen z.B. zusätzliche Laborwerte oder eine Oberbauchsonographie an, um eine etwas bessere Früherkennungsaussage treffen zu können.

Privatärztliche Zusatzleistungen in unserer Praxis (Auswahl)

  • Check-up 35 plus (als Zusatzangebot für die Gesundheitsuntersuchung der gesetzlichen Krankenversicherung)
  • Twen Check-up (Gesundheitsuntersuchung für Patienten unter 35 Jahren)
  • Intervall-Check-up (bei erwünschter jährlicher Durchführung der Gesundheituntersuchung)
  • Kompletter Herz-Kreislauf-Risikocheck mit Ermittlung des individuellen 10-Jahres-Risikos für Herzinfarkt und Schlaganfälle
  • Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane ohne zugrundeliegende Erkankung
  • Sporttauglichkeitsuntersuchung
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung
  • Führerscheinuntersuchung
  • Reiseberatung (Impfungen, Krankheitsprophylaxe)
  • Duplexsonographie der hirnversorgenden Gefäße
  • Messung der Intima-Media-Dicke der Arteria carotis zur Bestimmung des Herz-Kreislaufrisikos
  • Sonographie der Bauchorgane bei gesunden Patienten zur Vorsorge
  • Belastungs- oder Langzeit-EKG bei gesunden Patienten zur Vorsorge
  • Kinesio-Taping

Bilder im Titel: © Rainer Sturm / pixelio.de (Blutentnahme); Lothar Henke / pixelio.de (Palmen); Christoph Droste / pixelio.de (Sonographie);  Niki Vogt / pixelio.de (Taucher)